..sieh in mein Gesicht

"Gedankenlos, kaltes Fernweh,
dass Schlachtfeld leer, getaucht in Rot
Den Schmerz gelernt, den Kampf verloren,
tief getroffen und nicht tot

Enttäusche mich, verrate mich,
betrüge meine Liebe
siehst mir nicht mehr ins Gesicht,
als wenn es mich nicht mehr gäbe.

Verrate mich
verachte mich
verleugne mich
nur sieh in mein Gesicht!

Verrate mich
verachte mich
verleugne mich
nur sieh in mein Gesicht!

Gespieltes Glück, kalte Räume,
ein falscher Mensch, verstaubter Fluch.
Die Lust verlernt, im Zorn verborgen,
fremd geliebt und nicht tot.

Enttäusche mich, verrate mich,
betrüge meine Liebe
siehst mir nicht mehr ins Gesicht,
als wenn es mich nicht mehr gäbe.

Verrate mich
verachte mich
verleugne mich
nur sieh in mein Gesicht!

Verrate mich
verachte mich
verleugne mich
nur sieh in mein Gesicht!

Überschütte mich mit Zärtlichkeit,
mein Schutzschild stark und schwer.
verändere die Vergangenheit,
hab geblutet bin jetzt leer

Verrate mich...

nur sieh in mein Gesicht!"
29.10.06 19:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de